Haus des Sehens in Landau

28. Corona-Verordnung

24.11.2021

Liebe Kunden*innen,

seit dem 24.11.2021 gilt die 28. Corona-Verordnung in Rheinland-Pfalz. Das bedeutet für uns als Optikergeschäft und für Sie als Kunde*in folgendes:

Die allgemeine 2G-Regelung gilt, wenn keine medizinische Leistung unsererseits vorliegt, das heißt, also aufgrund einer Sehschwäche oder Sehproblemen keine Brille erforderlich ist, sondern aus modischen Gründen, dann ist die 2G-Regel zu beachten und nur Geimpfte und Genesene mit entsprechendem Nachweis können im Geschäft einkaufen.

Sind Sie aufgrund einer medizinischen Dienstleistung bei uns, wie z.B. für einen Sehtest entfallen für diesen Termin und die damit verbundenen Termine, z.B. für die Fassungsauswahl u/o Beratung die 2G- und 3G -Regelungen.

Es gilt weiterhin, bitte beim Betreten des Geschäfts eine medizinische Maske oder FFP2-Maske tragen und über die LUCA-App oder die Corona-Warn-App einchecken bzw. das ausliegende Kontaktformular ausfüllen.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund

Beste Grüße

Team Haus des Sehens