Haus des Sehens in Landau

Special Event & Vernissage

3.5.2024

Zur Idee

Wer unsere jüngsten Kunstprojekte und Events verfolgt, hat schnell gemerkt, dass wir Kunst nicht nur als "was für an die Wand" verstehen. Auch Ihr und wir selbst sind in unserem Auftreten und unserem Sein ein Werk, welches wir unserem Umfeld zur Betrachtung geben.

Eine der offensichtlichsten, aber auch geheimnisvollsten Arten der künstlerichen Selbstdarstellung sind Bilder, die uns unter die Haut gehen. Anders gesagt: unsere Tattoos. Sie erzählen von Momenten, Emotionen und Lebensphasen die uns so viel bedeuten, dass wir sie für immer bei uns haben wollen. Gerne wollen wir Eure Kunstwerke sehen und die Geschichte dahinter hören!

Zu den KünstlerInnen

Wir suchen ab sofort FotografInnen und Menschen, die Ihre Tattoos und eventuell auch die Geschichte dahinter teilen möchten. Meldet euch bei uns im Haus des Sehens und fragt auch gerne in eurem Freundes- und Bekanntenkreis nach. Die Tattoos werden in Absprache zwischen den "Models" und dem Fotograf/ der Fotografin individuell und geschmackvoll abgelichtet. Dabei liegt es an euch persönlich, wie viel ihr von euch und eurer Kunst zeigen wollt. Die entstandenen Werke werden professionell vergrößert, gedruckt und in unserem Haus des Sehens ausgestellt. Nach der Ausstellung bekommt jedes Model ihr und sein Bild natürlich zur eigenen Verfügung überlassen.

Zur Kunst

Jedes Kunstprojekt muss gefeiert werden! Also planen wir mit euren Werken eine Vernissage am 03. Mai 2024 ab 19:00 Uhr. Wir freuen uns, wenn die Models zu den entsprechenden Bildern anwesend sein möchten, dies ist aber ganz explizit kein Muss! Gerne könnt ihr eure Tattoos auch als anynomes Werk für sich stehen lassen!

Neben tollen Fotos und interessanten Menschen erwartet uns musikalische Begleitung zweier Elektro-Vinyl-DJs und eine Gin Tonic Bar.

Das Ganze klingt interessant für euch? Dann scheut euch nicht und tretet mit uns in Kontakt!