Haus des Sehens in Landau

MODO

Super leicht und nachhaltig

Der Hersteller

1990 in New York gegründet, skandinavische Designeinflüsse eingesammelt und in Italien Fuß gefasst, das ist MODO.

MODO ist einer unserer vielseitigsten Fassungslieferanten. Mit insgesamt xx Korrektionsbrillen, xx Sonnenbrillen und xx Brillen mit zusätzlichen Sonnenclip lässt der Hersteller keine Wünsche mehr offen. Eines haben alle Brillengestelle jedoch gemeinsam: ultraleichtes und langlebiges Material. Egal ob Titanium, Acetate oder ein eigenst entwickelter, hochelastische Kunststoff; alle Werkstoffe werden von MODO möglichst dünn und minimalistisch verarbeitet. Das Resultat daraus sind echte Leichtgewichte, welche aber durch verschiedene Farbkombinationen alles andere als Standart sind.

Wir lieben MODO jedoch nicht nur wegen der Brillen. Der Hersteller verwendet einen Teil seines Umsatzes fördern sie eine Organisation, die Kinder in Indien augenoptisch und optometrisch versorgt. Mehr Informationen zum 'Buy A Frame - Help A Child See" - Programm findet ihr hier.

Die Brillen

Nachhaltigkeit wird bei MODO groß geschrieben! Seit einigen Jahren ist die ECO Serie ein bedeutender Teil der Kollektion. Die Kunststofffassungen bestehen entweder aus recyceltem Plastikmüll, der aus der Meeren gefischt wurde, oder aus dem Öl der Rizinusbohne. Die Metallfassungen der ECO Reihe bestehen aus bis zu 90% recyceltem Edelstahl. Damit ist es noch nicht genug, denn die Etuis der Fassungen werden aus recyceltem PET und Papier hergestellt.